Ihre Rechte als Besucher dieser Seite:

 

 Sie können jederzeit folgende Rechte ausüben:

1.Informationen über Ihre von uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung

2.Korrektur falscher personenbezogener Daten

3.Löschung Ihrer von uns gespeicherten Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung, wenn wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen noch nicht löschen dürfen

4.Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns und Datenübertragbarkeit, sofern Sie der Datenverarbeitung zugestimmt oder einen Vertrag mit uns geschlossen haben.

 

Dabei werden folgende Daten auf unserer Webseite verarbeitet:

 - Kontaktdaten (z. B. Namen, Adressen, E-Mail, Telefonnummern).

 - Inhaltsdaten (z. B. Texteingaben, Fotos, Videos, Dokumente für Anträge oder                             Angebotsanfragen).

 - Nutzungsdaten (z. B. besuchte Websites, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

 - Meta- / Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adressen).

 

   Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde hängt vom Zustand Ihres Wohnortes, Ihrer Arbeit oder dem mutmaßlichen Verstoß ab. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht öffentlichen Bereich) mit Adressen finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken erfolgt nicht. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie haben Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben Die Bearbeitung ist notwendig, um einen Vertrag mit Ihnen zu bearbeiten, Die Verarbeitung ist erforderlich, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen. Die Verarbeitung ist erforderlich, um berechtigte Interessen zu wahren, und es gibt keinen Grund anzunehmen, dass Sie ein übergeordnetes berechtigtes Interesse daran haben, Ihre Daten nicht weiterzugeben.